musiktutor*innen sh

Qualifizierungsreihe für den musikpädagogischen Nachwuchs

Schleswig-holsteinische Schülerinnen und Schüler lernen, Ensembles zu leiten, Tontechnik einzusetzen, Konzerte zu organisieren – und werden vielleicht zu den Musiklehrern von morgen.

 

Ein vitales Musikleben an Schulen funktioniert meist nur, wenn sich die Lehrkräfte persönlich, künstlerisch und pädagogisch über das übliche Maß hinaus für ihr Fach einsetzen. Doch die Zahl der Studienanfänger im Bereich Musikpädagogik geht in Deutschland seit Jahren zurück, ebenso wie die Anzahl der Wochenstunden für Musikunterricht an weiterführenden Schulen.

Das Nordkolleg Rendsburg setzt diesem Mangel das Projekt „musiktutor*innen sh“ entgegen. Gemeinsam mit der Musikhochschule Lübeck, dem Landesmusikrat Schleswig-Holstein und der finanziellen Unterstützung der NORDMETALL-Stiftung will das Nordkolleg Jugendliche motivieren, sich in möglichst verantwortungsvoller Stellung im Laienmusikwesen zu engagieren. Dazu bietet es in einem ersten Durchgang 40 Schülerinnen und Schülern der 8. bis 12. Klasse in Schleswig-Holstein Workshops und Coachings an zu vokaler und instrumentaler Ensembleleitung, Tontechnik, Projektmanagement, Gehörbildung, Musiktheorie und vielem mehr.

Ihr neu erworbenes Know-how sollen die Jugendlichen anschließend aktiv in ihrer Schule oder in einem Verein anwenden – sei es durch die Übernahme von Stimm- oder Registerproben, die musikalische oder organisatorische Unterstützung bei Probenfahrten und Konzerten oder die Produktion eines Live-Mitschnitts von Schulveranstaltungen.

Auf diese Weise beflügeln die „musiktutor*innen sh“ das Musikleben an allgemeinbildenden Schulen in Schleswig-Holstein. Darüber hinaus erfahren sie, was es heißt, musikpädagogisch zu arbeiten. Das weckt Interesse und gibt den Jugendlichen Orientierung bei der späteren Berufswahl.

Die NORDMETALL-Stiftung stellt für die Realisierung von „musiktutor*innen sh“ für die Dauer von zwei Jahren insgesamt rund 40.000 Euro zur Verfügung. Zudem wird das Projekt unterstützt vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein und der Kulturstiftung des Landes Schleswig-Holstein.

Weitere Informationen finden Sie unter www.musiktutoren-sh.de.

Birte

Kultur und Kommunikation

Birte Bühnen

040 6378-5947

Unsere Projektpartner

Kontakt Projektpartner

Julia Strack

04331 143813

Aktuelles

20. Juni 2018

Aktuelles

Ministerin Karin Prien engagiert sich im Kuratorium

Ministerin Karin Prien verstärkt das Kuratorium, Dr. Thomas Ehm übernimmt im Vorstand die Funktion des Schatzmeisters.

Weiterlesen

12. Juni 2018

Kultur

Preisträger 2017 erhalten Auszeichnungen

Die Musiker Michael Buchanan, Emmanuel Tjeknavorian, Maximilian Kromer und Stephen Waarts nehmen in diesem Sommer den Publikumspreis der BMW Group, den NORDMETALL-Ensemblepreis und den WEMAG-Solistenpreis im Rahmen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern entgegen.

Zum Projekt

06. Juni 2018

Bildung und Wissenschaft

Vier neue exzellente MINT-Schulen in Niedersachsen

Wirtschaft und Landesregierung zeichnen Schulen in den Landkreisen Gifhorn, Göttingen, Harburg und Leer für ihre naturwissenschaftliche Bildung aus.

Weiterlesen