Veranstaltungen

Zurück zur Übersicht

4. Sinfoniekonzert

Thomas Hengelbrock und Balthasar-Neumann-Chor & -Ensemble
Kultur

08.12.2019

20:00

Stadthalle Wilhelmshaven
Grenzstraße 24
26382 Wilhelmshaven

© Florence Grandidier

Der gebürtige Wilhelmshavener Thomas Hengelbrock ist Gründer und künstlerischer Leiter des Balthasar-Neumann-Chors & -Ensembles. Sein Ziel: Um unabhängig von Spielplänen und Konventionen außergewöhnliche Projekte und Programme realisieren zu können, führte er im Jahr 1991 exzellente Gesangssolisten im Balthasar-Neumann-Chor zusammen. Vier Jahre später stellte er ihm das Balthasar-Neumann-Ensemble an die Seite. Seitdem entstehen innovative Konzertprogramme, halbszenische Projekte und Musiktheaterproduktionen.

Die NORDMETALL-Stiftung unterstützt das Konzert in der Stadthalle Wilhelmshaven.

Auf dem Programm des 4. Sinfoniekonzerts stehen:

  • Pjotr Iljitsch Tschaikowski: Adagio molto für Streichquartett und Harfe Es-Dur
  • Pawel Tschesnokow: Spasenije sodelal op. 25, 5, Sovet prevechnyi op. 40, 2, Cheruvimskaya pesn op. 27, 5
  • Alexander Glasunow: Thema und Variationen für Streichorchester g-Moll
  • Camille Saint-Saëns: Oratorio de Noël op. 12

Die Solisten sind:

  • Agnes Kovacs / Sopran
  • Roxana Constantinescu, Annelie Sophie Müller / Mezzosopran
  • Mirko Ludwig / Tenor, André Morsch / Bariton

Karten

Katja

Kultur

Katja Gondert

040 6378-5942

Aktuelles

02. Dezember 2019

Kultur

Qualifizierungsreihe startet in ihre dritte Runde

Die künftigen „musiktutor*innen sh“ - 40 Jugendliche der Klassenstufen 9 bis 12 aus Schleswig-Holstein - sind zu einem ersten von vier Präsenzwochenenden ins Nordkolleg Rendsburg gekommen.

Weiterlesen

27. November 2019

Kultur

Ein Land voller Musik

Der litauische Akkordeonist Martynas Levickis wird als Preisträger in Residence den Festspielsommer in Mecklenburg-Vorpommern mit 26 Konzerten prägen.

Weiterlesen

26. November 2019

Kultur

Buch zum stARTcamp 2018

Durch die Digitalisierung verschwinden die Grenzen zwischen Sender und Empfänger, zwischen Produzent und Konsument. Das wirft für den angebotsorientiert denkenden Kultursektor viele Fragen auf.

Weiterlesen