Video „Kultur in dynamischen Zeiten“ veröffentlicht

Dr. Brosda und Dr. Fickinger diskutieren Herausforderungen der besucherfokussierten Museumsarbeit

„Ein relevantes Museum ist eines, das aus dem Kern seiner Inhalte heraus das Selbstbewusstsein zieht, ein vielfältiges Publikum in seiner Lebensrealität anzusprechen“, fasst Dr. Carsten Brosda zusammen. Die komplette Gesprächsaufzeichnung ist nun online abrufbar.

Museen sind Orte der Inspiration und Begegnung, in denen drängende Fragen unserer Zeit behandelt und Werte austariert werden. Doch unterschiedlichste Hürden halten Menschen davon ab, Museen als bereichernde Selbstverständlichkeit in ihren Alltag zu integrieren und ihre Meinung dort zu teilen. Wie können Museen ihre Relevanz behalten und mehr Menschen für sich gewinnen? Diesen Fragen widmeten sich Museumsmitarbeiterinnen und Museumsmitarbeiter bei einer digitalen Workshop-Veranstaltung unter dem Titel „Arbeitsraum für besucherfokussierte Strategien“.

Im Rahmen des zweitägigen Online-Angebots fand am 28.09.2020 ein digitales Gespräch mit Dr. Carsten Brosda, Hamburger Senator der Behörde für Kultur und Medien, und dem stellv. Vorstandsvorsitzenden der NORDMETALL-Stiftung Dr. Nico Fickinger statt, moderiert von Ivana Scharf.

Dieses Gespräch über „Kultur in dynamischen Zeiten“ wurde aufgezeichnet und ist nun hier abrufbar.

© Daniel Dittus

Aktuelles

19. November 2020

Aktuelles

MINT für morgen: MINT-Tag Hamburg am 26.11.

Die großen Zukunftsfragen sind ohne MINT-Nachwuchs nicht zu lösen, so die Überzeugung der Initiatoren und Unterstützer, darunter Schirmherr Ties Rabe, Klimawissenschaftler Dirk Notz und Infektiologin Marylyn Addo.

Weiterlesen

12. Oktober 2020

Kultur

Video „Kultur in dynamischen Zeiten“ veröffentlicht

„Ein relevantes Museum ist eines, das aus dem Kern seiner Inhalte heraus das Selbstbewusstsein zieht, ein vielfältiges Publikum in seiner Lebensrealität anzusprechen“, fasst Dr. Carsten Brosda zusammen. Die komplette Gesprächsaufzeichnung ist nun online abrufbar.

Weiterlesen

20. September 2020

Bildung und Wissenschaft

Formel 1 in der Schule: zwei norddeutsche Teams fahren zur Weltmeisterschaft

In diesem Jahr hatten die Teams besondere Kreativität bewiesen: Digital geführte Entwicklungsgespräche, Simulationen und Sponsoren-Werbung durch eigens produzierte Videos ermöglichten beeindruckende Ergebnisse.

Weiterlesen