Auftakt für „30-mal anders“

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern präsentieren Alternativprogramm für den Sommer

Die neue Konzertreihe soll Musik in den Nordosten bringen. Die Gesundheit des Publikums, der auftretenden Künstle­rinnen und Künstler sowie des Festspielteams steht dabei an oberster Stelle.

In enger Abstimmung mit den zuständigen Gesundheitsbehörden planen die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern ein Alternativprogramm für die Sommermonate 2020. Mit der Konzertreihe „30-mal anders“ bringen die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern musikalische Highlights in den Nordosten.

Am Eröffnungswochenende des ursprünglich geplanten Festspielsommers wird es kostenlos ein digitales Festspielwochenende geben. Am Sonnabend, dem 13. Juni 2020, werden um 18 Uhr Mitglieder der NDR Radiophilharmonie beim Eröffnungskonzert des soge­nannten #netzspielsommers in der Neubrandenburger Konzertkirche ein kam­mermusikalisches Programm mit Werken von Brahms und Mendelssohn Bartholdy zum Besten geben. Gegen 19:45 Uhr wird das Kammerensemble deep strings im Foyer der Konzertkirche eine einzigartige Melange aus Kammerjazz, Pop und Chanson präsentieren. Beide Veranstaltungen werden über die Homepage des NDR und der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern gestreamt.

Am Sonntag, dem 14. Juni, dem zweiten Tag des #netzspielsommers, präsentieren die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern Konzerte, Grußbotschaften der Fest­spielpreisträgerinnen und -träger, Gespräche sowie Film- und Konzertaufnahmen aus dem Festspielarchiv. Von 11 Uhr an wird auch dieses Programm, das ein spezielles Kinder- und Famili­enprogramm zum Mitmachen umfasst, per Onli­nestream beim NDR und den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern zu sehen sein.

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern informieren fortlaufend über aktuelle Entwicklungen und Entscheidungen bezüglich der Corona-Pandemie unter festspiele-mv.de/corona-info/

 

© Christian Augustin

Der Komiker und Blockflötist Gabor Vosteen ist einer der Künstler, die im Livestream des Kinder- und Familienprogramms der Festspiele am 14. Juni zu sehen sind.

Aktuelles

09. Mai 2022

Bildung und Wissenschaft

Deutsche Meisterschaft von Formel 1 in der Schule: Zwei Hamburger Teams ganz vorne

Während die regionalen Vorentscheide des Technologie-Wettbewerbs noch digital stattfinden mussten, kommt im Kundencenter des Mercedes-Benz AG Werks in Bremen bei der Deutschen Meisterschaft erstmals seit 2020 wieder Rennsport-Atmosphäre auf.

Weiterlesen

23. Dezember 2021

Gesellschaft

LdE & Kultur: Eröffnung der kooperativen Ausstellung „gemeinsam“

Von experimentellen Foto-Safaris bis zu szenischen Lesungen: Nach vielen Monaten enger Zusammenarbeit zwischen Kulturschaffenden und Schülern gipfelt das Engagement-Projekt in der Ausstellung „gemeinsam“. Geöffnet vom 12. bis 23. Januar 2022 im Pop-Up Pavillon am Alten Markt in Kiel.

Weiterlesen

25. November 2021

Kultur

NORDMETALL-Ensemble Preisträger 2021

Am 3. September 2022 werden Timothy Ridout und Frank Dupree mit dem NORDMETALL-Ensemblepreis 2021 in Waren (Müritz) ausgezeichnet.

Weiterlesen