Festspiele werden 30 Jahre alt

Das Gesamtprogramm des Festspielsommers 2020 in Mecklenburg-Vorpommern steht

Die NORDMETALL-Stiftung richtet erneut das Kinder- und Familienfest aus, ermöglicht die Preisträger-Woche und vergibt den NORDMETALL-Ensemblepreis.

Am Eröffnungswochenende der 30. Festspiele Mecklenburg-Vorpommern lädt die NORDMETALL-Stiftung große und kleine Gäste in den Park von Schloss Hasenwinkel nahe Schwerin zum traditionellen Kinder- und Familienfest ein. Zehn Tage später startet die Preisträger-Woche, in der sich bekannte Gesichter der Festspielfamilie zusammenfinden und gemeinsam ein einzigartiges Programm gestalten. Auf diese Reise durch Mecklenburg-Vorpommern begleiten den diesjährigen Preisträger in Residence, Akkordeonist Martynas Levickis, der Klarinettist David Orlowsky, die Cellistin Anastasia Kobekina, die Pianistin Paloma Kouider, das Heath Quartet und das Kammerorchester l’arte del mondo. Das Programm reicht dabei von Barockklängen bis zu Volksmelodien von der Kurischen Nehrung. Mitte Juli vergibt die NORDMETALL-Stiftung dann den mit 10.000 Euro dotierten NORDMETALL-Ensemblepreis an das ensemble reflektor.

Auch zum 30-jährigen Jubiläum bringen die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern wieder Musik an die schönsten Orte des Nordostens. Vom 13. Juni bis zum 12. September 2020 verwandelt sich das Bundesland in einen Klangraum, der zum musikalischen Entdecken  und Verweilen einlädt. Das Gesamtprogramm ist unter www.festspiele-mv.de abrufbar.

Zum Projekt
© Migle Golubickaite

Der litauische Akkordeonist Martynas Levickis gestaltet das Programm der 30. Festspiele Mecklenburg-Vorpommern.

Aktuelles

02. Juli 2020

Gesellschaft

LdE-Projekte als Broschüre

26 Lehrkräfte aus 13 Schulen haben sich fortgebildet, um Schülerinnen und Schüler bei ihren Engagement-Projekten zu begleiten. Erste Ideen wurden umgesetzt und dokumentiert.

Weiterlesen

29. Juni 2020

Kultur

Programm von „30-mal anders“ steht

Ziel dieses Alternativprogramms ist es, den Menschen im Land trotz Corona die Möglichkeit zu geben, klassische Musik und Kultur in der ganzen Bandbreite eines Festspielsommers zu genießen.

Weiterlesen

25. Juni 2020

Gesellschaft

„Lernen durch Engagement“ wird in jeder Schule möglich

Bis 2026 soll jede Schule in Schleswig-Holstein die Lehr- und Lernform anbieten können. Bereits jetzt machen 50 Gemeinschaftsschulen und Gymnasien im hohen Norden mit.

Weiterlesen