Neu im Kuratorium

Cathrin Kohnke engagiert sich für die NORDMETALL-Stiftung

Die Personalchefin von Stryker Trauma tritt für eine bessere Bildung im Norden ein.

„Als Personalleiterin liegt mir die Bildung besonders am Herzen. Sie ist die Grundlage unserer Gesellschaft“, sagte Cathrin Kohnke anlässlich ihrer ersten Kuratoriumssitzung für die NORDMETALL-Stiftung am Montag im Grand Elysée Hotel in Hamburg.

Seit 2005 arbeitet Kohnke für das NORDMETALL-Mitgliedsunternehmen Stryker Trauma in Schönkirchen bei Kiel. 2011 wurde die Arbeitsrechtlerin zum Director Human Resources des weltweit tätigen Herstellers für Medizintechnik ernannt. In dieser Position setzt sich Kohnke unter anderem dafür ein, Stryker Trauma zum führenden Medizintechnik-Unternehmen für weibliche Mitarbeiter und Führungskräfte zu machen.

Zu den Gremien
© Christian Augustin

Cathrin Kohnke, Director Human Resources bei Stryker Trauma, engagiert sich im Kuratorium der NORDMETALL-Stiftung.

Aktuelles

10. Dezember 2018

Aktuelles

Teamassistenz (m/w/d) für unsere Geschäftsstelle gesucht

Sie unterstützen Kollegen und Geschäftsführung bei administrativen Tätigkeiten und sind der erste Kontakt bei Anfragen.

Weiterlesen

04. Dezember 2018

Bildung und Wissenschaft

„MINT-Schule Mecklenburg-Vorpommern“ wächst auf acht

NORDMETALL-Stiftung, Bildungsministerium und Wirtschaft zeichnen Johann-Christoph Adelung Schule aus Spantekow aus.

Weiterlesen

28. November 2018

Kultur

Klangraum musikalischer Entdeckungen

Cellistin Harriet Krijgh gestaltet als Preisträgerin in Residence das Preisträgerprojekt der NORDMETALL-Stiftung auf Schloss Hasenwinkel.

Weiterlesen