Nördlichstes MINT-Netzwerk wächst auf zehn Schulen

„MINT-Schule Schleswig-Holstein“ feiert im Fledermaus-Zentrum Noctalis in Bad Segeberg

Neu dabei sind die Anne-Frank-Gemeinschaftsschule Elmshorn und die Gemeinschaftsschule Mölln.

Am Exzellenz-Siegel „MINT-Schule Schleswig-Holstein“ erkennen Schülerinnen und Schüler, Eltern und Unternehmen, welche Schulen in der Sekundarstufe I ein herausragendes Angebot in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, den sogenannten MINT-Fächern, besitzen. Die ausgezeichneten Schulen konnten eine Fachjury in einem mehrstufigen Bewerbungsverfahren überzeugen und wurden vor Ort begutachtet. Sie erhalten jeweils eine Förderung in Höhe von 2.000 Euro für Investitionen im MINT-Bereich. Darüber hinaus profitieren die MINT-Schulen von exklusiven Fortbildungsangeboten, Netzwerktreffen und Tagungen.

Neu aufgenommen ins Netzwerk „MINT-Schule Schleswig-Holstein“ wurden die Anne-Frank-Gemeinschaftsschule Elmshorn und die Gemeinschaftsschule Mölln. Damit umfasst das Netzwerk nun insgesamt zehn Schulen.

Zum Projekt
© Alexander Spiering

In der Gemeinschaftsschule Mölln ist die MINT-Bildung besonders kreativ, handlungsorientiert und lebensweltbezogen.

Aktuelles

07. März 2019

Bildung und Wissenschaft

„Mathematik zum Anfassen“ kommt in den Norden

Feierliche Eröffnung am 21. März 2019. Vom 22. März bis 25. August sind Besucherinnen und Besucher zum Experimentieren und Staunen eingeladen.

Weiterlesen

06. März 2019

Gesellschaft

Für gutes Miteinander im Netz

Ende 2018 startete das Projekt in Hamburg. Jetzt werden Schulpartner gesucht. Weitere Standorte im Norden sollen folgen.

Weiterlesen

03. März 2019

Bildung und Wissenschaft

TEC. heißt der Landesmeister in Mecklenburg-Vorpommern

Das Team vom Schulzentrum am Sund setzte sich im phanTECHNIKUM in Wismar gegen fünf weitere Mannschaften aus Mecklenburg-Vorpommern durch.

Weiterlesen