stARTcamp+ fast ausverkauft

Veranstalter erwarten mehr als 100 Teilnehmende

Austausch über aktuelle Entwicklungen und Anwendungen von Social Media in der Kultur lockt Gäste aus ganz Norddeutschland an.

Für das stARTcamp+ am 21. September 2018 in der HafenCity Universität sind nur noch wenige Tickets erhältlich. Der Mix aus Konferenz und Barcamp lädt Kulturschaffende dazu ein, sich einen Tag lang über das Thema „Kultur in Interaktion. Co-Creation im Kultursektor“ auszutauschen. Die NORDMETALL-Stiftung unterstützt die Veranstaltung, zu der rund 100 Teilnehmende erwartet werden.

„Durch die Digitalisierung verschwinden die Grenzen zwischen Sender und Empfänger, zwischen Produzent und Konsument mehr und mehr und werden zu ko-kreativen Prozessen. In dem Netzwerktreffen soll es daher um die Frage gehen, wie Kulturschaffende sich darauf einstellen können“, sagt Co-Organisatorin Katrin Schröder.

Anmeldung und weitere Informationen erhalten Sie unter www.startcamp-hamburg.de.

Zum Projekt

 

Aktuelles

13. November 2018

Bildung und Wissenschaft

„MINT bewegt“ mehr als 25.000 Schulkinder

In rund 60 Veranstaltungen in ganz Hamburg erfahren Kita-Kinder bis Oberstufenschüler, wie bunt, kreativ und zukunftsweisend Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sein können.

Weiterlesen

09. November 2018

Kultur

Wieder werden 40 Jugendliche zu „musiktutor*innen sh“

Das Projekt ermöglicht Schülerinnen und Schülern aus ganz Schleswig-Holstein einen Perspektivwechsel auf den Musikunterricht.

Weiterlesen

26. Oktober 2018

Kultur

Festspielpreisträger 2018 stehen fest

Das englische Klaviertrio überzeigte die Jury mit einem Konzert am 06. September 2018 in Neu Drosedow.

Weiterlesen