Tag der Wissenschaften in Schleswig-Holstein

MINT-Schulen im Norden laden zum Experimentieren ein

Vom 21. September bis zum 02. Oktober 2019 finden in den Schulen des Exzellenz-Netzwerks vielfältige Veranstaltungen rund ums Forschen statt.

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – kurz MINT – haben mehr zu bieten als komplizierte Formeln oder trockenen Unterricht. Um das zu zeigen, veranstalten die Gemeinschaftsschulen des Exzellenz-Netzwerks „MINT-Schule Schleswig-Holstein“ einen Tag der Wissenschaften. Vom 21. September bis zum 02. Oktober 2019 laden sie Kita-Kinder, Grundschüler, Eltern und interessierte Gäste ein, in ihren Räumen rund um „Die 4 Elemente“ zu experimentieren, zu forschen oder sich naturwissenschaftlich auszuprobieren.

„Die Idee ist Anfang 2019 im Netzwerk gemeinsam mit der NORDMETALL-Stiftung entstanden“, sagt Dr. Jessica Bönsch, Referentin Bildung und Wissenschaft der NORDMETALL-Stiftung. „Gemeinsam möchten wir zeigen, wie praxisorientiert der naturwissenschaftlich-technische Unterricht an den ,MINT-Schulen‘ ist.“

Das werden nicht nur Lehrkräfte vermitteln, sondern auch ältere Schülerinnen und Schüler, die Veranstaltungen speziell für Jüngere entwickelt haben. Plakate, die Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines Wettbewerbs selbst gestaltet haben, weisen auf den Tag der Wissenschaften hin.

Zum Projekt

Mit diesem von Schülerinnen und Schülern gestalteten Plakat werben die MINT-Schulen in Schleswig-Holstein für ihren Tag der Wissenschaften 2019.

Aktuelles

13. Januar 2020

Bildung und Wissenschaft

MINTforum Hamburg ausgezeichnet

Der IT-Executive Club von Hamburg@work hat drei Initiativen mit dem ITEC Cares Award ausgezeichnet, die sich für den Fortschritt digitaler Bildung einsetzen.

Weiterlesen

08. Januar 2020

Gesellschaft

QplusAlter: Vereinbarung unterzeichnet

Die NORDMETALL-Stiftung unterstützt die Evangelische Stiftung Alsterdorf bei ihrer Quartiersinitiative QplusAlter mit insgesamt 240.000 Euro.

Weiterlesen

17. Dezember 2019

Kultur

Ursula Haselböck wird Intendantin

Dramaturgin des Konzerthauses Berlin folgt zum 01. September 2020 bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern auf Dr. Markus Fein.

Weiterlesen