Bildung und Wissenschaft

Zurück zur Übersicht

lüttIng.

Praxisnahe Technikprojekte in Schulen zur Berufsorientierung

Praxisprojekte vermitteln naturwissenschaftliche Inhalte anschaulich und anwendungsbezogen. So finden Schülerinnen und Schüler lebensnah heraus, wo ihre individuellen Talente liegen.

 

Das Projekt „lüttIng. – Technik trifft Schule“ führt Schüler:innen der 7. bis 10. Klasse an typische Fragestellungen unterschiedlicher MINT-Berufe heran. Auf diese Weise machen sie sich schon während der Schulzeit mit MINT-Themen vertraut, erproben ihr Schulwissen praktisch und vertiefen ihre individuellen Interessen während der Projektarbeit.

Voraussetzung für die Teilnahme an einem lüttIng.-Projekt ist die Kooperation mit einem Unternehmen und/oder einer Hochschule. Damit stellen die Initiator:innen sicher, dass die während der Entwicklungs- und Bauphase ihres jeweiligen Vorhabens nicht nur von ihren Lehrkräften, sondern auch von Praktiker:innen aus Elektro-, Energie- oder Medizintechnik, Maschinenbau, Bio- und Wasserbautechnik oder Informations- und Kommunikationstechnik unterstützt werden.

Auf diese Weise sind unter anderem bereits eine Drohne, ein Schulroboter und ein Rastertunnelmikroskop entwickelt und gebaut worden.

„lüttIng.“ wurde vor mehr als zehn Jahren von unserem Stifter, dem Arbeitgeberverband NORDMETALL, mitinitiiert und seitdem mit Partner:innen in Hamburg und Schleswig-Holstein umgesetzt. Zum Jahresbeginn 2020 ist die Projektförderung an die NORDMETALL-Stiftung übergegangen.

„lüttIng.“-Projekte werden mit einer Summe von bis zu 5.000 Euro gefördert. Die Durchführung dauert in der Regel ein Schuljahr. Flankiert wird die „lüttIng.“-Förderung von begleitenden Maßnahmen, in denen zum Beispiel Kenntnisse im Projektmanagement vermittelt werden. Die teilnehmenden Schüler:innen erhalten nach erfolgreicher Projektpräsentation ein Zertifikat. Den Lehrkräften wird ein „lüttIng.“-Projektleitungszertifikat ausgestellt.

Weitere Informationen zum Projekt und zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.luetting.de und auf dem Bildungsportal www.wir-bilden-den-norden.de.

Jessica

Bildung & Wissenschaft

Dr. Jessica Bönsch

040 6378-5944

Unsere Projektpartner

Hamburg Behoerde fuer Schule und Berufsbildung Logo
MInisterium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Logo
Technische Akademie Nord Logo

Kontakt Projektpartner

Katharina Quendler

lüttIng. Hamburg

040 63 78 45 71

Sabine Petersen

lüttIng. Schleswig-Holstein

0431 33 93 766

Aktuelles

19. November 2020

Aktuelles

MINT für morgen: MINT-Tag Hamburg am 26.11.

Die großen Zukunftsfragen sind ohne MINT-Nachwuchs nicht zu lösen, so die Überzeugung der Initiatoren und Unterstützer, darunter Schirmherr Ties Rabe, Klimawissenschaftler Dirk Notz und Infektiologin Marylyn Addo.

Weiterlesen

12. Oktober 2020

Kultur

Video „Kultur in dynamischen Zeiten“ veröffentlicht

„Ein relevantes Museum ist eines, das aus dem Kern seiner Inhalte heraus das Selbstbewusstsein zieht, ein vielfältiges Publikum in seiner Lebensrealität anzusprechen“, fasst Dr. Carsten Brosda zusammen. Die komplette Gesprächsaufzeichnung ist nun online abrufbar.

Weiterlesen

20. September 2020

Bildung und Wissenschaft

Formel 1 in der Schule: zwei norddeutsche Teams fahren zur Weltmeisterschaft

In diesem Jahr hatten die Teams besondere Kreativität bewiesen: Digital geführte Entwicklungsgespräche, Simulationen und Sponsoren-Werbung durch eigens produzierte Videos ermöglichten beeindruckende Ergebnisse.

Weiterlesen