Netzwerk Norddeutscher Musikfestivals

Jugendliche und junge Erwachsene gestalten Klassikfestivals im Norden

Aufmerksames Hinhören, tatkräftiges Mitmischen und professionelles Organisieren - so erreichen norddeutsche Musikfestivals junges Publikum.

Seit 2018 unterstützen wir Festivals in ganz Norddeutschland, die junge Menschen gezielt einladen, aktiv mitzuwirken und sich auf diese Weise für klassische Musik zu begeistern. Dabei werden Konzerte geplant, Mitmach-Aktionen unterstützt, Schulpartnerschaften ausgeweitet und digital kuratiert.

Ziel aller Projekte ist es, Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre nachhaltig in ihren Bann zu ziehen und in das jeweilige Festival-Geschehen einzubinden.

Für die 14 Festivals aus fünf Bundesländern hat sich dabei ein Forum entwickelt für den Erfahrungsaustausch zur Covid-19 geprägten Zeit und die Weitergabe von Erfolgsmodellen in der analogen und digitalen Besucherorientierung. Begleitet und moderiert wird der Zusammenschluss von Katharina von Radowitz vom Netzwerk Junge Ohren e.V.

 

 

 

Netzwerk Norddeutscher Musikfestivals:

Katja

Kultur

Katja Stark

040 6378-5942

Aktuelles

06. Dezember 2022

Gesellschaft

Kooperationsvereinbarung zur Etablierung von LdE unterzeichnet

Zivilgesellschaft und Bildungsministerium sind sich einig: Gemeinsam soll Lernen durch Engagement (LdE) in Mecklenburg-Vorpommern etabliert werden.

Weiterlesen

09. November 2022

Bildung und Wissenschaft

MINT braucht VielFALT

Der MINT-Tag steht in Hamburg vor der Tür und lädt die ganze Stadt dazu ein, sich einen Tag lang auf vielfältige Art und Weise mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu beschäftigen.

Weiterlesen

02. November 2022

Aktuelles

6. Landesstiftertag Mecklenburg-Vorpommern

Das Landesnetz der Stiftungen in Mecklenburg-Vorpommern lädt zum 6. Landesstiftertag MV am 5. November 2022 ein.

Weiterlesen