Apex und Blue Arrow Racing holen den Titel

Jury bestimmt NORDMETALL-Cup-Landesmeister Nord-Ost

Nach der kurzfristigen Absage der Landesmeisterschaft im März konnten die Teams ihre Miniatur-Rennwagen und Materialien zur Bewertung an die Jury schicken. Sieben von 14 Teams machten mit.

Sieger des NORDMETALL Cup Nord-Ost 2020 sind die Teams Apex vom Richard-Wossidlo-Gymnasium aus Waren (Müritz) für Mecklenburg-Vorpommern und Blue Arrow Racing vom Ökumenischen Gymnasium zu Bremen. Bei den Junioren setzte sich Elefanterprice vom Hermann-Böse-Gymnasium in Bremen durch.

Aufgrund der Corona-Pandemie hatte der Veranstalter „Formel 1 in der Schule“ den Landesentscheid Nord-Ost Mitte März kurzfristig absagen müssen. Den ursprünglich 14 gemeldeten Teams aus Bremen und Mecklenburg-Vorpommern stand es frei, ihre Miniatur-Rennwagen samt Portfolio an die Jury zur Bewertung zu senden. Sieben Teams nahmen diese Chance wahr.

Rolf Werner, Projektleiter Formel 1 in der Schule gGmbH, zeigte sich begeistert vom Engagement der Schülerinnen und Schüler: „Von Jahr zu Jahr entwickeln sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer weiter. Das ist beeindruckend zu sehen – insbesondere, weil es darum geht, komplexe technische Zusammenhänge zu durchdringen und gemeinsam anwendungsbezogene Lösungen zu erarbeiten.“ Er dankte den teilnehmenden Teams und betreuenden Lehrkräften für ihre Flexibilität und Geduld während dieser wechselvollen Landesmeisterschaft.

Zum Projekt

Kleine Meisterwerke: "Die NORDMETALL Cup"-Miniatur-Rennwagen sind rund 20 Zentimeter lang und werden nach einem einheitlichen Regelwerk gefertigt.

Aktuelles

09. Mai 2022

Bildung und Wissenschaft

Deutsche Meisterschaft von Formel 1 in der Schule: Zwei Hamburger Teams ganz vorne

Während die regionalen Vorentscheide des Technologie-Wettbewerbs noch digital stattfinden mussten, kommt im Kundencenter des Mercedes-Benz AG Werks in Bremen bei der Deutschen Meisterschaft erstmals seit 2020 wieder Rennsport-Atmosphäre auf.

Weiterlesen

23. Dezember 2021

Gesellschaft

LdE & Kultur: Eröffnung der kooperativen Ausstellung „gemeinsam“

Von experimentellen Foto-Safaris bis zu szenischen Lesungen: Nach vielen Monaten enger Zusammenarbeit zwischen Kulturschaffenden und Schülern gipfelt das Engagement-Projekt in der Ausstellung „gemeinsam“. Geöffnet vom 12. bis 23. Januar 2022 im Pop-Up Pavillon am Alten Markt in Kiel.

Weiterlesen

25. November 2021

Kultur

NORDMETALL-Ensemble Preisträger 2021

Am 3. September 2022 werden Timothy Ridout und Frank Dupree mit dem NORDMETALL-Ensemblepreis 2021 in Waren (Müritz) ausgezeichnet.

Weiterlesen