Deutscher Juniorenmeister von „Formel 1 in der Schule“ kommt vom Gymnasium Kronshagen

Das Team „5Kro“ vom Gymnasium Kronshagen überzeugte die Wettkampfjury und gewann bei der Deutschen Meisterschaft von „Formel 1 in der Schule“ die Goldmedaille in der Wertung der bis 14-Jährigen.

„Wir sind stolz, mit welchem Engagement sich die Jugendlichen unserem anspruchsvollen Technologieprojekt widmen. Zum zweiten Mal fand der Wettbewerb unter Pandemiebedingungen statt. Dieses Mal war die gesamte Entwicklungsphase davon geprägt. Wer sich trotz der Auswirkungen von Corona zusätzlich zur Schulzeit dieser Herausforderung stellt, hat sich die Auszeichnung mehr als verdient. ‚5Kro‘ ist ein junges Team mit großem Potenzial. Wir freuen uns schon heute auf die nächsten Wettkämpfe mit ihnen“, sagte Kirsten Wagner, Geschäftsführerin der NORDMETALL-Stiftung, anlässlich der Deutschen Meisterschaft.

Bei den Senioren ging der erste Platz nach Baden-Württemberg. Das beste norddeutsche Team kam aus Hamburg: „Excelleration“ vom Heinrich-Heine-Gymnasium belegte Platz 5. Die besten Schleswig-Holsteiner, „VIM“ (Velocity Inspired Mission) von der Alexander-von-Humboldt-Schule in Neumünster, fuhren auf Platz 6.

© NORDMETALL Cup

Aktuelles

22. Juni 2021

Aktuelles

Tätigkeitsbericht 2020 erschienen

1,2 Mio. Euro wurden 2020 für insgesamt 23 Projekte in der Bereichen Bildung und Wissenschaft, Gesellschaft sowie Kultur bereitgestellt.

Weiterlesen