Formel 1 in der Schule: zwei norddeutsche Teams fahren zur Weltmeisterschaft

„Blue Ocean“ aus Kronshagen und „Wi vom Dörp“ aus Harsefeld erzielen die Plätze zwei und drei

In diesem Jahr hatten die Teams besondere Kreativität bewiesen: Digital geführte Entwicklungsgespräche, Simulationen und Sponsoren-Werbung durch eigens produzierte Videos ermöglichten beeindruckende Ergebnisse.

Das Team „Blue Ocean“ vom Gymnasium Kronshagen hat am Wochenende auf der Deutschen Meisterschaft von „Formel 1 in der Schule“ die Silbermedaille gewonnen. „Wi vom Dörp“ vom Aue-Geest-Gymnasium aus Harsefeld holte Bronze. Beide Teams sicherten sich die WM-Teilnahme. Alle Informationen zur Deutschen Meisterschaft des multidiziplinären Technologie-Wettbewerbs für Schülerinnen und Schüler im Alter von 11 bis 19 sind in unten stehender Pressemitteilung zu finden. Weitere Informationen zum Projekt „NORDMETALL Cup – Formel 1 in der Schule“ sind hier zusammengefasst.

© NORDMETALL-Stiftung / Vincent Wolgast

v.l.n.r. Team "Blue Ocean" (Platz 2), Team "Sonic Boom" (Platz 1), Team "Wi vom Dörp" (Platz 3).

Aktuelles

03. Februar 2021

Bildung und Wissenschaft

MINTpuls – Miteinander voneinander lernen

Weiterlesen

17. Dezember 2020

Aktuelles

Netzwerk „MINT-Schule Hamburg“ wächst auf sechs Schulen

Die Stadtteilschule Öjendorf wird aufgenommen, die Gretel Bergmann Schule und die Otto-Hahn-Schule haben sich rezertifiziert und verbleiben vier weitere Jahre im Netzwerk, das nun sechs Schulen umfasst.

Weiterlesen

19. November 2020

Aktuelles

MINT für morgen: MINT-Tag Hamburg am 26.11.

Die großen Zukunftsfragen sind ohne MINT-Nachwuchs nicht zu lösen, so die Überzeugung der Initiatoren und Unterstützer, darunter Schirmherr Ties Rabe, Klimawissenschaftler Dirk Notz und Infektiologin Marylyn Addo.

Weiterlesen