Für mehr Vermittlung und Zusammenhalt im Norden

Die NORDMETALL-Stiftung setzt sich für gutes Miteinander ein

Anlässlich des europaweiten Tags der Stiftungen rief Geschäftsführerin Kirsten Wagner zu mehr Austausch über gute Vermittlung in MINT-Bildung, Gesellschaft und Kultur auf.

Gemeinsam die besten Ideen für Norddeutschland entwickeln, das ist das Ziel der NORDMETALL-Stiftung. Anlässlich des europaweiten Tags der Stiftungen rief Geschäftsführerin Kirsten Wagner zu mehr Austausch über gute Vermittlung in MINT-Bildung, Gesellschaft und Kultur auf. Stiftungen machten die Gesellschaft stärker, indem sie zum Diskurs über aktuelle Herausforderungen einladen, Lösungen entwickeln und sich für die Werte einsetzen, die unsere Gesellschaft zusammenhalten.

Im Interview auf der Aktionswebsite des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen sagte Kirsten Wagner: „Immer wieder berühren uns Situationen, in denen es uns gelingt, Dinge zu ermöglichen, Haltungen zu verändern oder Menschen vorbehaltlos miteinander ins Gespräch zu bringen. Wenn sich die Menschen einander zuwenden und sich gemeinsam auf die Suche nach Lösungen für aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen begeben, dann bewegt uns Stiftungsmitarbeiter das sehr.“

Aktuelles

17. Februar 2019

Bildung und Wissenschaft

Hyper Frog Racing heißt der Landesmeister aus Hamburg

Klar setzten sich die fünf Schüler aus Bramfeld gegen 30 andere Hamburger Teams durch.

Weiterlesen

10. Februar 2019

Bildung und Wissenschaft

Den Jubiläums-Cup holt sich Blue Ocean

Nachwuchsrennfahrerin Sophia Flörsch und der frühere DTM-Champion Timo Scheider zeigten sich beeindruckt von den Leistungen der 25 Teams.

Weiterlesen

30. Januar 2019

Aktuelles

TV-Talk blickt auf 15 Jahre NORDMETALL-Stiftung

Mit „Standpunkte TV“-Moderator Alexander Luckow diskutieren unter anderen Hamburgs Justizsenator Dr. Till Steffen und NORDMETALL-Stiftungsgeschäftsführerin Kirsten Wagner

Weiterlesen