Karin Prien zeichnet Lehrkräfte und Schulleitungen aus

Besonderer Einsatz für „Lernen durch Engagement“ gewürdigt

Demokratiebildung, Inklusion und Berufs­orientierung - all das leistet die Lehr- und Lernform LdE. Seit 2017 gibt es für sie auf Initiative der NORDMETALL-Stiftung und des Bildungsministeriums sogar ein Kompetenzzentrum in Schleswig-Holstein.

45 Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Lehrkräfte von 40 Schulen aus ganz Schleswig-Holstein haben eine besondere Auszeichnung erfahren: Am 28. Mai 2019 wurden sie von Bildungsministerin Karin Prien (CDU) im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Kiel empfangen. Der Grund: Die Ministerin wollte sich persönlich bei allen Gäste dafür bedanken, dass sie sich in herausragender Weise für die Lehr- und Lernform „Lernen durch Engagement“ (LdE) einsetzen. Gemeinsam mit der NORDMETALL-Stiftung hat das Bildungsministerium das Projekt 2017 in Schleswig-Holstein ins Leben gerufen. Im Unterricht lernen Jugendliche, was Engagement ist und warum ein demokratischer Staat engagierte Bürger braucht. Anschließend identifizieren sie soziale, ökologische, kulturelle oder politische Bedarfe vor Ort und engagieren sich ganz praktisch. Das Projekt leistet damit einen wichtigen Beitrag zu Demokratiebildung, Inklusion und Berufs­orientierung in Norddeutschland.

Umsetzt wird „Lernen durch Engagement – für unsere Gesellschaft in Vielfalt“ vom Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen in Schleswig-Holstein (IQSH) und der Kurt-Tucholsky-Schule Flensburg als LdE-Kompetenzzentrum, in Kooperation mit der Stiftung und dem Netzwerk Lernen durch Engagement.

Zum Projekt
© Catherina Arndt / Hamburg 1

Lehrkräfte und Schulleitungen von 40 LdE-Netzwerkschulen wurden von Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien (1. Reihe, 3. v. r.) für ihr besonderes Engagement ausgezeichnet.

Aktuelles

08. Juli 2020

Gesellschaft

„Allianz für gesellschaftlichen Zusammenhalt“

Die beteiligten Stiftungen stimmen sich in ihren Tätigkeiten zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts ab und suchen gezielt den Austausch mit weiteren Akteuren.

Weiterlesen

02. Juli 2020

Gesellschaft

LdE-Projekte als Broschüre

26 Lehrkräfte aus 13 Schulen haben sich fortgebildet, um Schülerinnen und Schüler bei ihren Engagement-Projekten zu begleiten. Erste Ideen wurden umgesetzt und dokumentiert.

Weiterlesen

29. Juni 2020

Kultur

Programm von „30-mal anders“ steht

Ziel dieses Alternativprogramms ist es, den Menschen im Land trotz Corona die Möglichkeit zu geben, klassische Musik und Kultur in der ganzen Bandbreite eines Festspielsommers zu genießen.

Weiterlesen