MINTforum Hamburg ausgezeichnet

3. Platz beim ITEC Cares Award für Netzwerk-Initiative

Der IT-Executive Club von Hamburg@work hat drei Initiativen mit dem ITEC Cares Award ausgezeichnet, die sich für den Fortschritt digitaler Bildung einsetzen.

Der IT-Executive Club von Hamburg@work hat auf seinem Neujahrs-Treffen am Freitag den ITEC Cares Award für besondere Leistungen um den IT-Nachwuchs vergeben. Das Bildungsnetzwerk MINTforum Hamburg, das die NORDMETALL-Stiftung seit 2012 gemeinsam mit der Hamburger Bildungs- und der Sozialbehörde, der Joachim Herz Stiftung und der Körber-Stiftung betreibt, belegte dabei den dritten Platz.

„Auszeichnungen wie der ITEC Cares Award zeigen, dass auch  der Digitalwirtschaft die Förderung der außerschulischen wie schulischen MINT-Bildung wichtig ist“, sagte Dr. Jessica Bönsch, Referentin Bildung und Wissenschaft der NORDMETALL-Stiftung. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Netzwerkarbeit im MINTforum Hamburg auch im Kreis der CIOs und CDOs als gut und wichtig wahrgenommen wird.“

Das MINTforum bündelt die vielfältigen MINT-Aktivitäten in der jeweiligen Stadt und vernetzt Akteure aus Kitas, Schulen, Hochschulen, Behörden, Unternehmen und Stiftungen miteinander.

Zum Projekt

 

Der IT-Executive Club bietet Chief Information Officers (CIOs), Chief Digitisation Officers (CDOs) und Technologie-Entscheider den Austausch über IT-Entwicklungen im Hamburger Raum und gehört zum Verein Hamburg@work. Seit 2018 vergibt er den ITEC Cares Award an besonders fortschrittliche Bildungsinitiativen mit MINT-Bezug vergeben.

© Stefan Roehl / Hamburg@Work

Hamburgs Erster Bürgermeister, Dr. Peter Tschentscher, überreicht Dr. Jessica Bönsch (NORDMETALL-Stiftung) und Christiane Schwinge (MINTforum Hamburg) einen Scheck über 1.000 Euro Preisgeld (v. l. n. r.).

Aktuelles

21. Mai 2024

Bildung und Wissenschaft

#I_make_AI

Ab dem 27. Mai startet die Hashtag-Initiative #I_make_AI, um Schülerinnen und Schülern praxisnahe Einblicke hinter die Kulissen der Arbeit mit Künstlicher Intelligenz zu geben.

Weiterlesen

16. Mai 2024

Kultur

NORDMETALL-Stiftung meets ICOM

Auf dem 18. Internationalen Bodensee-Symposium von ICOM Deutschland, Österreich und Schweiz stellt die Stiftung die Museum Development Goals vor – eine Systematik zur Messung der gesellschaftlichen Wirkung von Museen.

Weiterlesen

07. Februar 2024

Aktuelles

20 Jahre NORDMETALL-Stiftung

Seit 20 Jahren angetrieben, um den gesellschaftlichen Wandel positiv beeinflussen. In den Bereichen Bildung und Wissenschaft sowie Gesellschaft und Kultur, frei nach dem taktgebenden Dreiklang: Talente fördern, Zusammenhalt stärken, den Norden bereichern

Weiterlesen