Online-Escape-Game „Das Problem“

Erstellt von den Scouts der JUUUPORT-Netzwerkstatt

„Das Problem“ lautet der Titel des Online-Escape-Games, das die Scouts der „JUUUPORT-Netzwerkstatt des Nordens“ für Jugendliche ab der 8. Klasse selbst entwickelt haben. Es vermittelt einen spielerischen Zugang zum Angebot von JUUUPORT e. V. und bietet hilfreiche Informationen und Wissen zum Thema Cybermobbing.

„Eure Freundin benötigt eure Hilfe. Seit einiger Zeit wird sie online gemobbt. Ihr müsst dringend nach dem Unterricht mit ihr darüber sprechen. Warum geistert nur die Hausmeisterin hier so komisch herum? Beobachtet sie uns? Sehr verdächtig… Und dann passiert es! Als ihr endlich einen ruhigen Ort gefunden habt, fällt die Tür ins Schloss…“
So beginnt die Geschichte des Online-Escape-Games. Drei Schüler:innen werden eingesperrt und müssen gemeinsam Rätsel und Aufgaben lösen, um zu entkommen.

Dieses Spiel ist für drei Teilnehmende konzipiert, die jeweils ein mobiles Endgerät (z. B. Smartphone oder Tablet) und die kostenfreie App Actionbound (Android und iOS) benötigen.

Dieses Online-Escape-Game kann auch im schulischen Unterricht und der Jugendarbeit eingesetzt werden, um die Plattform JUUUPORT.de und das Hilfsangebot bei Problemen im Netz spielerisch vorzustellen. Es bietet sich als Gesprächsanlass zur Thematisierung von Cybermobbing und Hass im Netz an, beispielsweise auch in Kombination mit entsprechenden Unterrichtsmaterialen von klicksafe.de.

Zur Durchführung und Vor- und Nachbesprechung im Unterricht empfehlen wir eine Doppelstunde einzuplanen. Das Spielen selbst dauert ca. 45 Minuten.

Hier geht es zum Online-Escape-Game „Das Problem“.

© JUUUPORT e. V.

„Das Problem" ist ein Online-Escape-Game für Kinder und Jugendliche rund um das Thema Cybermobbing.

Aktuelles

27. Juli 2021

Aktuelles

„LdE & Kultur“ in MV

Gesucht werden vier ganztägig arbeitende Schulen, die „LdE & Kultur" in Mecklenburg-Vorpommern umsetzen möchten.

Weiterlesen

22. Juni 2021

Aktuelles

Tätigkeitsbericht 2020 erschienen

1,2 Mio. Euro wurden 2020 für insgesamt 23 Projekte in der Bereichen Bildung und Wissenschaft, Gesellschaft sowie Kultur bereitgestellt.

Weiterlesen