Preisträger-Projekt startet

Cellistin Harriet Krijgh gestaltet sechs Kammermusik-Konzerte

Eine Woche lang Proben Matthias Schorn, Daniel Müller-Schott, das SIGNUM saxophone quartet und andere hochkarätige Musiker mit der Preisträgerin in Residence auf Schloss Hasenwinkel.

Sechs hochkarätige Konzerte wird die Cellistin Harriet Krijgh als Preisträgerin in Residence der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern im Laufe dieser Woche mit anderen Mitgliedern der Festspielfamilie auf Schloss Hasenwinkel nahe Schwerin erarbeiten.

Den Auftakt des sogenannten Preisträger-Projekts, das die NORDMETALL-Stiftung jedes Jahr unterstützt, bildet das Konzert am Mittwoch, den 31. Juli, um 19:30 Uhr auf Schloss Hasenwinkel. An diesem Abend stehen u. a. Beethovens „Gassenhauer“-Trio und Schuberts spätes, als einziges mit zwei Celli besetztes Streichquintett C-Dur auf dem Programm. Mit von der Partie sind der Klarinettist Matthias Schorn, der Violinist Emmanuel Tjeknavorian, der Cellist Daniel Müller-Schott, das SIGNUM saxophone quartet und viele andere.

Jedes Jahr versammeln sich für das Preisträger-Projekt der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern der jeweilige Preisträger in Residence und weitere Festspielpreisträger für gemeinsame Proben auf Einladung der NORDMETALL-Stiftung auf Schloss Hasenwinkel. Eine Woche lang proben die Musikerinnen und Musiker gemeinsam für insgesamt sechs facettenreiche Kammermusik-Konzerte. Außer in Hasenwinkel macht das Preisträger-Projekt in dieser Saison Station in der Klosterkirche Rühn, auf Schloss Hohen Luckow, im Grand Hotel in Heiligendamm sowie in der Heiligen-Geist-Kirche in Wismar.

Für die Konzerte sind noch wenige Restkarten erhältlich. Weitere Informationen im Internet unter www.festspiele-mv.de.

Zum Projekt
© Marco Borggreve

Die Cellistin Harriet Krijgh gestaltet als Preisträgerin in Residence den Festspielsommer 2019.

Aktuelles

09. Mai 2022

Bildung und Wissenschaft

Deutsche Meisterschaft von Formel 1 in der Schule: Zwei Hamburger Teams ganz vorne

Während die regionalen Vorentscheide des Technologie-Wettbewerbs noch digital stattfinden mussten, kommt im Kundencenter des Mercedes-Benz AG Werks in Bremen bei der Deutschen Meisterschaft erstmals seit 2020 wieder Rennsport-Atmosphäre auf.

Weiterlesen

23. Dezember 2021

Gesellschaft

LdE & Kultur: Eröffnung der kooperativen Ausstellung „gemeinsam“

Von experimentellen Foto-Safaris bis zu szenischen Lesungen: Nach vielen Monaten enger Zusammenarbeit zwischen Kulturschaffenden und Schülern gipfelt das Engagement-Projekt in der Ausstellung „gemeinsam“. Geöffnet vom 12. bis 23. Januar 2022 im Pop-Up Pavillon am Alten Markt in Kiel.

Weiterlesen

25. November 2021

Kultur

NORDMETALL-Ensemble Preisträger 2021

Am 3. September 2022 werden Timothy Ridout und Frank Dupree mit dem NORDMETALL-Ensemblepreis 2021 in Waren (Müritz) ausgezeichnet.

Weiterlesen