Tätigkeitsbericht 2021 erschienen

Rückblick auf ein prägendes Jahr für unsere Stiftungsarbeit

Über 1,2 Mio. Euro gingen im Jahr 2021 an insgesamt 27 Projekte in den Bereichen Bildung und Wissenschaft, Gesellschaft und Kultur – zusätzlich konnten wir mit einem Sonderbudget in Höhe von 258.000 Euro Herausforderungen der Pandemie begegnen.

In der Krise klug unterstützen – das Ziel des Jahres 2021 war von vornherein klar. Die Wege zum Ziel mussten flexibel und nicht selten situativ entschieden werden: Dazu gehörte immer wieder das Umplanen von Formaten, die Neuentwicklung digitaler Alternativen und Ergänzungen sowie – nach Möglichkeit – das Festhalten an Bewährtem. Unsere Leitfragen waren nach wie vor wegweisend: Wie können wir Lehrkräfte und Erziehungspersonal dabei unterstützen, Kinder und Jugendliche für MINT zu begeistern? Wie gewinnen wir Menschen, sich für andere und ein Leben in Vielfalt einzusetzen? Wie interessieren wir ein diverseres Publikum für klassische Musik oder Museen? Auch und gerade in Pandemie-Zeiten wollen wir diese Fragen bearbeiten – eventuell mit neuen Ansätzen, immer jedoch im Sinne unseres Stiftungsmottos „Talente fördern, Zusammenhalt stärken, den Norden bereichern“.

Die größte Neuerung 2021 war die Einführung eines Corona-Sonderbudgets, um den Herausforderungen der Pandemie schnell und möglichst unbürokratisch zu begegnen. 26 Projekte bzw. Institutionen konnten dadurch zusätzlich gefördert werden. Gleichzeitig galt es, unsere langjährigen Förderprogramme sinnvoll unter den jeweiligen Bedingungen umzusetzen und flexibel zu unterstützen. Es tat gut, den gemeinsamen Willen aller Gremienmitglieder zu spüren, wirklich einen Unterschied machen sowie klug unterstützen zu wollen und mit dieser Rückendeckung aktiv werden zu können. Die Ergebnisse unserer Arbeit skizzieren wir kompakt in der Digitalversion unseres Tätigkeitsberichts und ausführlich in einem ePaper.

Zum Tätigkeitsbericht

Aktuelles

14. Juli 2022

Bildung und Wissenschaft

Stellenausschreibung: Projektkoordinator (m/w/d) Bildung

Ab sofort suchen wir in Teilzeit (max. 30 Std. / Woche) einen Projektkoordinator (m/w/d) Bildung befristet für voraussichtlich 12 Monate als Elternzeitvertretung.

Weiterlesen

06. Juli 2022

Aktuelles

Tätigkeitsbericht 2021 erschienen

Über 1,2 Mio. Euro gingen im Jahr 2021 an insgesamt 27 Projekte in den Bereichen Bildung und Wissenschaft, Gesellschaft und Kultur – zusätzlich konnten wir mit einem Sonderbudget in Höhe von 258.000 Euro Herausforderungen der Pandemie begegnen.

Weiterlesen

17. Juni 2022

Kultur

32. Festivalsommer der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern gestartet

Vom 18. Juni bis zum 18. September 2022 wird das ganze Bundesland in einen Klangraum verwandelt, der zum Entdecken und genussvollen Verweilen einlädt.

Weiterlesen