Wir wird MINT-Schule?

Exzellenz-Netzwerk öffnet sich im Norden für neue Mitglieder

Bewerberschulen durchlaufen ein mehrstufiges Juryverfahren und gelten als Leuchttürme in der norddeutschen Bildungslandschaft.

Schulen mit überdurchschnittlichem Engagement in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) können sich bis Ende Oktober in Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein für eine Aufnahme in das jeweilige Netzwerk und um den Titel „MINT-Schule“ bewerben.

Die Exzellenz-Netzwerke bieten den Schulen die Möglichkeit, kontinuierlich mit Gleichgesinnten in konstruktiven Austausch auf Augenhöhe zu treten. Eine einmalige finanzielle Förderung in Höhe von 2.000 Euro unterstützt den weiteren Ausbau der MINT-Aktivitäten.

Außerdem bietet das Siegel „MINT-Schule“ Eltern und Jugendlichen mit einem besonderen Interesse an den MINT-Fächern Orientierung bei der Schulwahl und macht Unternehmen auf die Chancen guter Zusammenarbeit mit engagierten Schulen im MINT-Bereich aufmerksam.

Die Bewerbungsunterlagen können hier heruntergeladen werden:

MINT-Schule Bremen – Bewerbungsschluss 30. Oktober 2019
MINT-Schule Hamburg – Bewerbungsschluss 30. Oktober 2019
MINT-Schule Niedersachsen – Bewerbungsschluss 23. Oktober 2019
MINT-Schule Mecklenburg-Vorpommern – Bewerbungsschluss 30. Oktober 2019
MINT-Schule Schleswig-Holstein – Bewerbungsschluss 30. Oktober 2019

Zum Projekt
© Ingolf Sauer

Seit 2017 tauschen sich Vertreter der norddeutschen MINT-Schule-Netzwerke auch überregional aus.

Aktuelles

12. Juni 2019

Aktuelles

Tätigkeitsbericht 2018 erschienen

Rund eine Million Euro hat die NORDMETALL-Stiftung im Jahr 2018 für Projekte und Initiativen in Bildung und Wissenschaft, Gesellschaft und Kultur in Norddeutschland bereitgestellt.

Weiterlesen

07. Juni 2019

Bildung und Wissenschaft

Wir wird MINT-Schule?

Bewerberschulen durchlaufen ein mehrstufiges Juryverfahren und gelten als Leuchttürme in der norddeutschen Bildungslandschaft.

Weiterlesen

06. Juni 2019

Gesellschaft

Karin Prien zeichnet Lehrkräfte und Schulleitungen aus

Demokratiebildung, Inklusion und Berufs­orientierung - all das leistet die Lehr- und Lernform LdE. Seit 2017 gibt es für sie auf Initiative der NORDMETALL-Stiftung und des Bildungsministeriums sogar ein Kompetenzzentrum in Schleswig-Holstein.

Weiterlesen