Wir wird MINT-Schule?

Exzellenz-Netzwerk öffnet sich im Norden für neue Mitglieder

Bewerberschulen durchlaufen ein mehrstufiges Juryverfahren und gelten als Leuchttürme in der norddeutschen Bildungslandschaft.

Schulen mit überdurchschnittlichem Engagement in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) können sich bis Ende Oktober in Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein für eine Aufnahme in das jeweilige Netzwerk und um den Titel „MINT-Schule“ bewerben.

Die Exzellenz-Netzwerke bieten den Schulen die Möglichkeit, kontinuierlich mit Gleichgesinnten in konstruktiven Austausch auf Augenhöhe zu treten. Eine einmalige finanzielle Förderung in Höhe von 2.000 Euro unterstützt den weiteren Ausbau der MINT-Aktivitäten.

Außerdem bietet das Siegel „MINT-Schule“ Eltern und Jugendlichen mit einem besonderen Interesse an den MINT-Fächern Orientierung bei der Schulwahl und macht Unternehmen auf die Chancen guter Zusammenarbeit mit engagierten Schulen im MINT-Bereich aufmerksam.

Die Bewerbungsunterlagen können hier heruntergeladen werden:

MINT-Schule Bremen – Bewerbungsschluss 30. Oktober 2019
MINT-Schule Hamburg – Bewerbungsschluss 30. Oktober 2019
MINT-Schule Niedersachsen – Bewerbungsschluss 23. Oktober 2019
MINT-Schule Mecklenburg-Vorpommern – Bewerbungsschluss 30. Oktober 2019
MINT-Schule Schleswig-Holstein – Bewerbungsschluss 30. Oktober 2019

Zum Projekt
© Ingolf Sauer

Seit 2017 tauschen sich Vertreter der norddeutschen MINT-Schule-Netzwerke auch überregional aus.

Aktuelles

09. Februar 2020

Bildung und Wissenschaft

Das Team Wi vom Dörp macht das Rennen

Beim NORDMETALL CUP Niedersachsen 2020 in der Autostadt in Wolfsburg machten 27 Teams aus dem gesamten Bundesland mit.

Weiterlesen

28. Januar 2020

Bildung und Wissenschaft

Projektleiter (m/w/d) für das MINTforum Hamburg gesucht

Ein Hochschulabschluss, möglichst im Bereich Bildung, MINT, Wissenschaftsmanagement oder Kulturvermittlung werden vorausgesetzt.

Weiterlesen

27. Januar 2020

Aktuelles

Neu im Vorstand: Folkmar Ukena

Der Unternehmer und NORDMETALL-Vizepräsident, Folkmar Ukena, tritt dem Entscheidungsgremium der NORDMETALL-Stiftung Ende Januar bei.

Weiterlesen